Internationale Konferenz über Achtsamkeit 2024

ICM:2024 ACHTSAMKEIT IN EINER WELT IM WANDEL
Zugänglichkeit und Nachhaltigkeit
ICM:2024 ACHTSAMKEIT IN EINER WELT IM WANDEL
Zugänglichkeit und Nachhaltigkeit
Vorheriges Dia
Nächstes Dia
Unser Ziel ist es, die Konferenz so breit und leicht zugänglich wie möglich zu machen und so nachhaltig wie möglich zu gestalten. Es wird einen Online-Zugang geben, internationale Satellitenknotenpunkte, Live-Dolmetschung in einer Reihe von Sprachen, und die Sitzungen werden für einen späteren Zugang aufgezeichnet.
 
Wir sind bestrebt, diese Konferenz zu einem warmen und einladenden Ort für alle zu machen. Wenn Sie ein ruhiges Plätzchen brauchen, wird es dafür einen eigenen Raum geben. Und wenn Sie sich mit Leuten treffen möchten, die ähnliche Interessen haben, suchen wir nach Gruppen, denen Sie beitreten können. Ganz gleich, ob Sie neu auf Konferenzen sind oder sich nur ein wenig unsicher fühlen, unser Team arbeitet daran, dass Sie sich wohl und einbezogen fühlen. Jeder hat etwas Wertvolles mitzuteilen, und Ihre Anwesenheit auf der Konferenz wird dieses Treffen nur noch bereichernder machen. Kommen Sie also so, wie Sie sind! Und das schließt natürlich all die verschiedenen sichtbaren und unsichtbaren Identitäten ein, die jeder von uns mitbringt - Rasse, Geschlecht, sexuelle Identität, Religion, Alter, Klasse, Behinderung, Neurodiversität, Nationalität oder Kultur - welche Identitäten wir auch haben und welchen Gemeinschaften wir angehören, jeder ist auf der ICM:2024 wirklich willkommen.
Video abspielen über Video-Titel
Wenn Sie weitere Informationen über den Veranstaltungsort oder die Unterbringung während der Konferenz wünschen, finden Sie zusätzliche Informationen auf unserer Über Bangor Seite. Wir haben auch eine FAQs page. Most of the conference will take place at the Pontio Centre on campus. There is a lot of information about accessibility on their Website die Sie vielleicht auch nützlich finden. Wir sind bestrebt, alle zusätzlichen Bedürfnisse und Vorkehrungen zu unterstützen, zum Beispiel wenn Sie die britische Gebärdensprache (BSL) auf der Konferenz dolmetschen möchten, setzen Sie sich bitte mit einem Mitglied des Teams in Verbindung, um weitere Einzelheiten zu besprechen.
 
Wenn Sie noch Fragen zu Ihrem Besuch haben, können Sie uns gerne direkt kontaktieren unter conference@mindfulness-network.org
 
Unser Ziel ist es, die Kosten für alle Teilnehmer so niedrig wie möglich zu halten und Folgendes anzubieten Stipendienplätze durch Sponsoring und andere Mittel. Die Konferenz ist nicht gewinnorientiert und wird gemeinsam von der Universität Bangor und der gemeinnützigen Organisation The Mindfulness Network veranstaltet. Nach Deckung der Kosten der Konferenz werden etwaige Überschüsse in einen speziellen Fonds eingezahlt, der von den beiden Partnerorganisationen verwaltet und zur Unterstützung der Achtsamkeitslehre und -forschung verwendet wird. An den Konferenzorten selbst wird so viel wie möglich getan, um die Umweltauswirkungen zu minimieren.
de_DEDeutsch