Internationale Konferenz über Achtsamkeit 2024

Bereich 5: Politische, ökologische und globale Initiativen

politische, ökologische und globale Initiativen

Wie können wir Achtsamkeit in Handeln umsetzen - persönlich, politisch und gesellschaftlich?

Achtsamkeit hat das Potenzial, in einer Zeit, in der wir mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert sind, einen bedeutenden Einfluss auf unsere Welt auszuüben. Um dies zu verwirklichen, müssen wir uns jedoch alle den aktuellen Problemen unserer Zeit stellen. Wir müssen mit politischen Entscheidungsträgern, Politikern und Einflussnehmern zusammenarbeiten, um einen nachhaltigen und strukturierten Rahmen zu schaffen, in dem Achtsamkeit gedeihen kann. Zum Abschluss der Konferenz wird uns dieser Bereich dabei unterstützen, eingehend darüber nachzudenken, wie jeder von uns etwas bewirken und die notwendige Arbeit vorantreiben kann. Wir werden uns mit unseren eigenen Kontexten, Lebenserfahrungen und Fähigkeiten auseinandersetzen, die es uns ermöglichen, eine Rolle im großen Ganzen zu spielen.   

Der Aktionsbereich umfasst unter anderem:

  • Gesetz zur Zukunft der Generationen in Wales
  • Achtsamkeit und die Schnittstelle zur Politik
  • Meditationspraxis und ökologische/politische Einstellungen und Verhaltensweisen
  • Öko-Angst
    Auswirkungen des Klimawandels auf den Einzelnen und die Gesellschaft
  • Achtsamkeit und Nachhaltigkeit
  • Achtsamkeit und Verbraucherverhalten?

Strand 5’s closing Keynote is presented virtually with Jon Kabat-Zinn. After this you can choose to attend either: a related panel discussion, workshop, research symposium, or guided practice, which will be held across various spaces in Bangor University’s Pontio Centre

de_DEDeutsch