Internationale Konferenz über Achtsamkeit 2024

Fünf Stränge

Symbol für Verbindungsereignisse

Ereignisse der Verbindung

ICM:2024-Verbindungsevents Wenn Sie an der Bangor University an der ICM:2024 teilnehmen, werden Sie eine Fülle von zusätzlichen Möglichkeiten für informelles Networking und soziale Interaktionen entdecken. Zusätzlich zum Hauptprogramm gibt es ein unverzichtbares Konferenzdinner und die Möglichkeit, die neuesten Forschungsposterpräsentationen zu entdecken. Zu den geplanten Veranstaltungen während des Konferenzwochenendes gehören [...]

Ereignisse der Verbindung Mehr lesen "

Rückzugsgebiete

Workshops, Einkehrtage und Schulungen

ICM:2024-Workshops, Einkehrtage und Schulungsworkshops Vertiefen Sie Ihr Wissen über Achtsamkeit in persönlichen Workshops vor und nach der Konferenz, die am Freitag, 2. August, und Dienstag, 6. August, in Bangor stattfinden. Diese Workshops befassen sich mit spezifischen Aspekten der Achtsamkeit und vertiefen Ihre Konferenzerfahrung. Jede Sitzung bietet eine einzigartige Gelegenheit, wertvolle Erkenntnisse zu gewinnen

Workshops, Einkehrtage und Schulungen Mehr lesen "

Aktionsbereich 4: Basisarbeit, praktische Anwendung und Innovation

Basis, reale Anwendung und Innovation Wie lässt sich Achtsamkeit in das reale Leben integrieren? Unsere sich wandelnde Welt braucht neue, kreative und kontextspezifische Wege, um Achtsamkeit anzubieten. In diesem Bereich werden wir uns über die Freuden und Herausforderungen bei der Entwicklung und Vermittlung achtsamkeitsbasierter Programme in alltäglichen Situationen austauschen. Wir werden von Innovatoren lernen, die in einer Reihe unterschiedlicher Umgebungen arbeiten und

Aktionsbereich 4: Basisarbeit, praktische Anwendung und Innovation Mehr lesen "

Bereich 3: Soziale, kulturelle und systemische Ansätze

Soziale, kulturelle und systemische Ansätze Wie prägen unterschiedliche Perspektiven die Achtsamkeit? In diesem Bereich werden wir achtsamkeitsbasierte Ansätze im Hinblick auf die großen Herausforderungen unserer Zeit betrachten, wie soziale Ungleichheit, Rassenungerechtigkeit und die ökologische Krise, und wie sich diese auf Einzelne und Gruppen auswirken. Wir werden das Potenzial der Achtsamkeit erforschen, uns bei der Bewältigung dieser Herausforderungen zu helfen, und was

Bereich 3: Soziale, kulturelle und systemische Ansätze Mehr lesen "

Bereich 2: Kontemplativ, philosophisch und spirituell

Kontemplative, philosophische und spirituelle Ansätze Wie begegnen wir der Achtsamkeit? Für viele führt das Üben von Achtsamkeit zu zutiefst bedeutsamen Erfahrungen, die schwer in Worte zu fassen und schwer zu messen sind. Diese Erfahrungen sind wissenschaftlich noch weitgehend unerforscht. Achtsamkeitsbasierte Ansätze spielen eine wichtige Rolle bei der Förderung der geistigen und körperlichen Gesundheit und haben das Potenzial, neue Möglichkeiten zu eröffnen.

Bereich 2: Kontemplativ, philosophisch und spirituell Mehr lesen "

Bereich 1: Wissenschaftliche Forschung, Theorie und Pädagogik

Wissenschaftliche Forschung, Theorie und Pädagogik Wie können wir Achtsamkeit untersuchen? In diesem Bereich werden wir einen Überblick über den Stand der Wissenschaft, Forschung und Theorie im Bereich der Achtsamkeit gewinnen. Wir werden die Stärken und Schwächen dessen, was wir über achtsamkeitsbasierte Ansätze wissen, betrachten. Es wird die Möglichkeit geben, von erfahrenen Forschern zu hören, zu reflektieren

Bereich 1: Wissenschaftliche Forschung, Theorie und Pädagogik Mehr lesen "

Bereich 5: Politische, ökologische und globale Initiativen

politische, ökologische und globale Initiativen Wie können wir Achtsamkeit in die Tat umsetzen - persönlich, politisch und gesellschaftlich? Achtsamkeit hat das Potenzial, in einer Zeit, in der wir mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert sind, einen bedeutenden Einfluss auf unsere Welt auszuüben. Um dies zu verwirklichen, müssen wir uns alle den aktuellen Problemen stellen

Bereich 5: Politische, ökologische und globale Initiativen Mehr lesen "

de_DEDeutsch